Frei - professionell - emotional

Freies Theater Wiesbaden
zu Gast im Theater im Pariser Hof
in Kooperation mit dem Theater 3D

„Die Vagina-Monologe“ von Eve Ensler

11. und 12.12.2020

19:30 Uhr, Einlass 19:00 Uhr

Theater im Pariser Hof

 

Eve Ensler erschuf ein poetisches, humoristisches, aber auch sehr ernstes Werk, indem sie rund 200 Interviews mit verschiedenen Frauen aus aller Welt führte. Die daraus entstandene Monologsammlung zeigt die Facetten dieses Themas mit erotischen Fantasien von Frauen, mit deren Erfahrungen, ihrer Leidenschaft und unterschiedlichen Ausdruckweisen, auch Gewalt. Das Thema ist immer noch brandaktuell, obwohl das Theaterstück vor über zwanzig Jahren am Broadway aufgeführt wurde. Viele berühmte Frauen haben die „Vagina-Monologe“ seither gelesen und gespielt. Ensler schafft es, in ihren Texten die Natürlichkeit zu bewahren. Ein unterhaltsames und nachdenklich stimmendes Programm mit Fallhöhen, interpretiert von zwei Schauspielerinnen.

 

Es spielen: Barbara Haker und Beate Krist
Regie: Jutta Schubert

 

Ort: Theater im Pariser Hof, Spiegelgasse 9, Wiesbaden

 

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturamtes Wiesbaden

 

Ticketlink 11.12.2020

Ticketlink 12.12.2020

 

 

Kartenvorverkauf:
Normalpreis 19,50 € inkl. VVK-Gebühren, Abendkasse 22 €

Schüler, Studenten, Hartz IV-Bezieher, Rentner, Schwerbehinderte 14,50 € inkl. VVK-Gebühren, Abendkasse 16 € (an der Abendkasse bitte Nachweis vorlegen)

 

*Die ztix GmbH ist unser Partner für das Online-Ticketing. Die Links zum Ticketkauf verweisen deshalb auch auf die Seiten der ztix GmbH  www.ztix.de

 

Freies Theater Wiesbaden  |  info@freiestheaterwiesbaden.de 0173-726 77 50